Reisebüro Details


zurück zur Übersicht
Chalkidiki

Chalkidiki - die idyllische Halbinsel im Norden Griechenlands

01.05.2019 | 13.10.2019

 

Das Reiseziel im Sommer 2019

Charekteristische Pinienwäler, einzigartige Kulturschätze, malerische Sandstrände und atemberaubende Landschaften machen Chalkidiki zu einem der beliebtesten Reiseziele Griechenlands. Entspannen Sie am traumhaften Strand von Tristinka oder besichtigen Sie die außergewöhnliche Tropfsteinhöhle von Petralona. Chalkidiki ist eine Halbinsel voller Besonderheiten und ein echtes Urlaubsparadies am ägäischen Meer. 

 

Inklusivleistungen

• Flug 

• Transfer - Hotel - Transfer

• 7 Übernachtungen im Hotel****

• Halbpension 


ab 765,00 Euro pro Person

(Unterkunft im DZ/Dusche/WC)


Der Abschluss einer Reiseversicherung wird empfohlen

Chalkidiki - "Poseidons Dreizack"

Chalkidiki wird auch als "Poseidons Dreizack" bezeichnet, da ihre Inselform stark einer Hand mit drei Fingern ähnelt. Kassandra erfreut sich an großer Beliebtheit da sie einerseits unberührte lange Küstenabschnitte und andererseits aufregende Orte zu bieten hat. Sithonia beeindruckt insbesondere mit seinen weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser. Ein echter Geheimtipp unter Reisenden fernab vom Massentourismus. Die dritte Insel des "Poseidons Dreizack" ist Athos. Bereits seit mehreren tausend Jahren wohnen hier bereits Mönche in Klöstern welche zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. 


Die Highlights 

Sowohl Erholungssuchende als auch Kulturbegeisterte werden von Chalkidiki überrascht sein.  Über 500 km lange Strand- und Küstenabschnitte prägen die Landschaft von Chalkidiki und machen es so zu einem begeherten Badeort. Viele Strände wurden mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet. Entdecken Sie beim Schnorcheln die schönsten Buchten von Kassandra und Sithonia

Neben traumhaften Sandstränden ist Chalkidiki Ausgangspunkt für zahlreiche kulturelle Entdeckungstouren. Hierbei bietet sich vor allem der Besuch der Tropfsteinhöhlen von Petralona an. Einzigartige historische Fundstücke lassen sich hier bewundern. Für Abenteurer ist eine Jeepsafari in Sathonia genau das Richtige. 

Reiseinformationen

Das mediterrane Klima zeigt sich insbesondere in den Sommermonaten. Durchschnittlich 30 Grad werden in den Monaten Juni, Juli und August erreicht. Wer es kühler mag, für den sind die Monate Mai und September die ideale Reisezeit.

Chalkidiki ist in etwa drei Stunden zu erreichen. (Direktflüge mit Idealtours ab Innsbruck jeden Mittwoch und Samstag)


Verstanden
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.
zurück zur Übersicht
Chalkidiki

Chalkidiki - die idyllische Halbinsel im Norden Griechenlands

01.05.2019 | 13.10.2019

 

Das Reiseziel im Sommer 2019

Charekteristische Pinienwäler, einzigartige Kulturschätze, malerische Sandstrände und atemberaubende Landschaften machen Chalkidiki zu einem der beliebtesten Reiseziele Griechenlands. Entspannen Sie am traumhaften Strand von Tristinka oder besichtigen Sie die außergewöhnliche Tropfsteinhöhle von Petralona. Chalkidiki ist eine Halbinsel voller Besonderheiten und ein echtes Urlaubsparadies am ägäischen Meer. 

 

Inklusivleistungen

• Flug 

• Transfer - Hotel - Transfer

• 7 Übernachtungen im Hotel****

• Halbpension 


ab 765,00 Euro pro Person

(Unterkunft im DZ/Dusche/WC)


Der Abschluss einer Reiseversicherung wird empfohlen

Chalkidiki - "Poseidons Dreizack"

Chalkidiki wird auch als "Poseidons Dreizack" bezeichnet, da ihre Inselform stark einer Hand mit drei Fingern ähnelt. Kassandra erfreut sich an großer Beliebtheit da sie einerseits unberührte lange Küstenabschnitte und andererseits aufregende Orte zu bieten hat. Sithonia beeindruckt insbesondere mit seinen weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser. Ein echter Geheimtipp unter Reisenden fernab vom Massentourismus. Die dritte Insel des "Poseidons Dreizack" ist Athos. Bereits seit mehreren tausend Jahren wohnen hier bereits Mönche in Klöstern welche zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. 


Die Highlights 

Sowohl Erholungssuchende als auch Kulturbegeisterte werden von Chalkidiki überrascht sein.  Über 500 km lange Strand- und Küstenabschnitte prägen die Landschaft von Chalkidiki und machen es so zu einem begeherten Badeort. Viele Strände wurden mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet. Entdecken Sie beim Schnorcheln die schönsten Buchten von Kassandra und Sithonia

Neben traumhaften Sandstränden ist Chalkidiki Ausgangspunkt für zahlreiche kulturelle Entdeckungstouren. Hierbei bietet sich vor allem der Besuch der Tropfsteinhöhlen von Petralona an. Einzigartige historische Fundstücke lassen sich hier bewundern. Für Abenteurer ist eine Jeepsafari in Sathonia genau das Richtige. 

Reiseinformationen

Das mediterrane Klima zeigt sich insbesondere in den Sommermonaten. Durchschnittlich 30 Grad werden in den Monaten Juni, Juli und August erreicht. Wer es kühler mag, für den sind die Monate Mai und September die ideale Reisezeit.

Chalkidiki ist in etwa drei Stunden zu erreichen. (Direktflüge mit Idealtours ab Innsbruck jeden Mittwoch und Samstag)